BestAct

BestAct

Besonderes Engagement darf auch mal gewürdigt und gefördert werden:

Auf dem Poster, das der Förderverein 2012 beim Rotary Global Peace Forum in Berlin vorgestellt hat, sind die BestAct-Gewinner der Jahre 2010, 2011 und 2012 zu sehen.

Auf dem Poster, das der Förderverein 2012 beim Rotary Global Peace Forum in Berlin vorgestellt hat, sind die BestAct-Gewinner der Jahre 2010, 2011 und 2012 zu sehen.

Mit der Auszeichnung „BestAct“ wird auf der Deutschland Konferenz (DeuKo) von Rotaract eine von Rotaract Clubs, Interact Clubs oder Distrikten organisierte und/oder durchgeführte Sozialaktion ausgezeichnet, welche sich durch  Zielrichtung, Intensität oder Organisation von anderen sozialen Aktivitäten hervorheben. Die Auslobung des Preises erfolgt regelmäßig durch den “Förderverein der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V.”. Die Vorauswahl über die besten Projekte trifft eine dreiköpfige Jury, die sich zusammensetzt aus einem zu bestimmenden Mitglied des Fördervereins, dem RDK-Vorsitzenden und einem Mitglied des Ressorts Soziales. Die Wahl des besten Projektes erfolgt auf der DeuKo durch das Plenum; dort erfolgt auch die Preisverleihung.

Der “BestAct” ist im Jahre 2017 mit 2.000,00 EUR dotiert, die für die Fortführung des sozialen Engagement verwendet werden müssen. Das Preisgeld des BestAct wird dabei an drei herausragende Sozialprojekte von Rotaract Clubs, Interact Clubs sowie Distrikten. Die Staffelung erfolgt wie folgt:
Der 1. Platz erhält 1.000 EUR und darf den Titel „BestAct“ plus Jahreszahl tragen
2. Platz 750 EUR
3. Platz 250 EUR

Für den BestAct im Jahr 2017 gibt es eine Neuerung: Es werden nicht nur drei Kandidaten eingeladen, ihr Projekt dem Plenum der Deutschlandkonferenz (DeuKo) zu präsentieren, sondern fünf. Jeder Nominierte erhält eine Urkunde.

Eine Bewerbung ist jederzeit, aber bis spätestens zehn Wochen vor der Rotaract Deutschlandkonferenz, möglich. Das Bewerbungsformular und die Teilnahmebedingungen können hier heruntergeladen werden.

Bewerbungsschluss für den BestAct 2016 ist am 23.01.2017. Die Bewerbungen, die sich auf der DeuKo präsentieren dürfen, werden am 31.01.2017 bekannt gegeben. Für die Bewertung der Bewerbungen werden der Bewertungsbogen und maximal 10 Bilder berücksichtigt. Die Bewerbungen bitte an info@rotaract-foerderverein.de schicken.

Wir freuen uns, die Träger der Auszeichnung “BestAct” der vergangenen Jahre vorzustellen:

2017

„ShelterBox Challenge“ RAC Karlsruhe (BestAct 2017)
Der RAC Karlsruhe für seine Aktion, um das Bewusstsein der Bevölkerung für die Katastrophenhilfsorganisation ShelterBox zu stärken. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2016

„Down-Syndrom im Kosovo“ RAC Jena (BestAct 2016)
Der RAC Jena für sein Projekt für die Verbesserung der Situation der Betroffenen im Kosovo. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2015

„Distrikt 1870 für Moldawien“ Distrikt 1870 (BestAct 2015)
Der Distrikt 1870 für sein Projekt in dem Dorf Copceac in Moldawien. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2014

“Glück in Dosen” RAC Clausthal-Zellerfeld (BestAct 2014)
Der RAC Clausthal-Zellerfeld für sein Projekt auf dem Rockharz-Festival. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2013

“Ambulatorium Nepal” RAC Karlsruhe (BestAct 2013)
Der RAC Karlsruhe für sein Projekt in Chitwan in Nepal. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2012

„Rotaract mit Herz“ RAC Esslingen (BestAct 2012)
Der RAC Esslingen für sein Projekt für Rumänien. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2011

„Dein Schuh für Afrika – Die Bekleidungs-WM 2010“ RAC Amberg (BestAct 2011)
Der RAC Amberg für sein Projekt für Afrika. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2010

„Kindergärten in Albanien“ RAC Dillingen-Günzburg (BestAct 2010)
Der RAC Dillingen-Günzburg für das seit seiner Gründung (2006/2007) etablierte Projekt Kindergärten in Albanien. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2009

„Kids Camp“ Distrikt 1830 (BestAct 2009)
Die Distriktsozialaktion für die Organisation eines 4-tägigen Zeltlagers für 50-60 Jugendliche sozialschwacher Familien inklusive Geländespiele, Klettern sowie Übernachtung und Verpflegung. Der BestAct wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2008

„Caritas-Kindergarten“ RAC Straubing (BestAct 2008)
Der RAC Straubing für die Sanierung des Spielplatzes der Caritaskindergartens am Schanzlweg. Der BestAct 2008 wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2007

“Kinderbüro Jena” RAC Jena (BestAct 2007)
Der RAC Jena für seine regelmäßigen Tätigkeiten mit dem Kinderbüro in Jena. Der BestAct 2007 wurde gespendet von der “Rotary Verlags GmbH”

2006

“Montic Primary School Project – Kindergarten bei Johannesburg”
Der RAC Meschede-Warstein für das Entwicklungsprojekt in Südafrika

2005

„Rotaract – Nacht – Café“, RAC Heidelberg
Der RAC Heidelberg für die wöchentlichen Aktivitäten und Unternehmungen mit Bewohnern eines Altenheims.

2004

Der RAC Altenburg für seine Kinderbetreuung im Krankenhaus Altenburg