Datenschutz

Förderverein der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können die Seiten des Fördervereins der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V. besuchen, unter Beachtung des geltenden Datenschutzrechts. Zu beachten sind neben diesen Datenschutzbestimmungen zudem die Spendenbedingungen.

Wird ein Projektantrag beim Förderverein der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V. eingereicht, so werden folgende personenbezogene Daten des Antragsstellers aufgrund gesetzlicher Vorschriften in einer Online-Datenbank gespeichert und weiter verarbeitet:

  • Vor- und Nachname des Antragsstellers
  • Adresse des Antragstellers
  • E-Mailadresse des Anstragstellers
  • Telefonnummer/Handynummerdes Antragsstellers

Der Server, auf dem die Daten gespeichert werden befindet sich in Deutschland. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Zugriff auf die personenbezogenen Daten hat der jeweils aktuelle Vorstand sowie die Beisitzer des Fördervereins der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V. eines rotarischen Clubjahres. Ist ein Vorstand oder ein Beisitzer nicht mehr im Amt, so hat dieser keine Möglichkeit mehr, auf diese Daten zuzugreifen.

Beim Spendenprozess, der ebenfalls über besagte Online-Datenbank abgewickelt wird, werden nach geltendem Recht folgende Daten verarbeitet:

  • Vor- und Nachname des Spenders bzw. Firma
  • Adresse des Spenders
  • Betrag des Spenders
  • Kontodaten (IBAN und ggfs. BIC) des Spenders

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt, mit der Ausnahme von Spenderdaten, die an den Steuerberater weitergegeben werden müssen.

Der Fördervereins der Rotaract Clubs deutscher Distrikte e.V. gewährleistet, dass jeder Spender sowie jedes Mitglied, wie es die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes verlangen, in angemessener Zeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten erhält.