DZI

DZI

Das DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) ist ein unabhängiges Dokumentations- und Auskunftszentrum rund um die soziale Arbeit. Es wurde 1893 in Berlin gegründet und ist seit 1957 eine Stiftung des bürgerlichen Rechts.

Seit 1906 dokumentiert das DZI die Arbeit von gemeinnützigen Organisationen, wertet diese aus und gibt in der beratenden Tätigkeit Spendern, Unternehmen und Behörden Informationen zu den einzelnen Organisationen.

Im Jahr 1992 hat das DZI das Spenden-Siegel eingeführt. Dieses kann freiwillig von gemeinnützigen Organisationen beantragt werden, wenn sie überregional und regelmäßig Spenden sammeln wollen. Folgende Kriterien muss eine Organisation zum Beispiel erfüllen, um das DZI-Siegel zu erhalten:

  • Die Gelder müssen satzungsgemäß und sparsam verwendet werden
  • Werbung muss sachlich, wahr und eindeutig sein
  • Überwachung des Leitungsgremiums durch unabhängige Aufsicht

Durch das Spendensiegel wird Transparenz und Vertrauen auf dem Spendenmarkt geschaffen, welches zur Entscheidungshilfe für eine Organisation beiträgt.

Das DZI veröffentlicht jedes Jahr einen Spenden-Almanach, welcher Aufschluss über gemeinnützige Organisationen mit dem DZI-Siegel gibt.